"Seele was denkst du dir?"                  ISBN: 978-3-7448-9937-6

Mein E- Book finden sie im Apple-Store oder unter E-Books.de

    


Herzlich Willkommen liebe Leser,

kennen sie das auch? Manchmal war man schon ver-rückt. Manchmal war man schon ent-täuscht. Und wenn wir es wohl auch nicht glauben wollten zum Zeitpunkt des Geschehens, wir zogen unsere Schlüsse daraus, lernten und irgendwann kam eine zweite Prüfung im selben Fach.
Hier durften wir uns dann beweisen, ob wir wirklich verstanden, gelernt hatten. Manchmal gar nicht so einfach. Doch manchmal ist eben nicht immer.
Seele was denkst du dir? Kurios? Sie denken vielleicht hat sie sich vertan mit ihrem Buchtitel? Nein habe ich nicht! Seele was denkst du dir? Für mich eine spannende Geschichte, die es so vielleicht gar nicht geben kann!
Nun wünsche ich ihnen viel Freude beim Lesen.

Herzlichst
Marion Jana Goeritz



Klappentext:

Schöne Zeilen, auch über die Liebe zum Träumen und Sinnieren.
In Gedichtform gewebte Gedanken und Gefühle führen den Leser an verschiedene Orte.


Kleine Anmerkung:

Dieses Buch beinhaltet 65 Gedichte. Das Cover habe ich selbst aufgenommen und bearbeitet. Der Buchtitel selbst, gefiel mir. Warum? Weil es keine denkende Seele gibt. Seele ist Gefühl. Weshalb ich dennoch diese Worte wählte? Weil ich gern einmal spiele und Worte die keine Seele im Blick haben, nicht schmerzen können.


<3 hier gern einige Leseproben:


Die Zauberin in dir ist längst erwacht
sie schenkt Liebe und auch Kraft
sie sendet ihre Boten aus
ihre Welt ist so groß
manchmal ist sie bunt und wild
ein ander Mal ist sie ganz still
am Morgen schon singt sie ihr Lied
sie zeigt sich offen ohne Kleid
wie Blätter tanzen im leichten Wind
so bewegt sich auch die Zauberin
entzünden die Sterne am Himmelszelt ihr Licht
die Zauberin schaut glücklich hin zum Abendlicht
Gedanken fallen sacht zu Boden
versinken leicht in diesem Ort
Gefühle schenken Himmelswesen
für deine liebe Zauberin


Und wenn die Welt nur Liebe trinkt
Tränen spinnen Perlen
der Sonnenglanz
vom Himmel singt
in LIEBE sein ist ALLES
Gefühle schenken Zuversicht
gereiht an eine Kette
Perlen scheinen samtig hell
wie das Licht sie findet
trägst du sie im Morgenlicht
im Wald der Nebelbänke
ruhen sie auf deiner Haut
Erinnerungsgeschenke
doch im Farbenspiel des Abends
vielleicht im Kerzenschein
Zaubermelodie berührt die Herzen
was für ein Lichterspiel
und wenn die Welt nur Liebe trinkt
erzählt sie in Perlenfarben
in matt und hell in rosa weiß
und manche Augen sagen
die Nebelbank vom Morgengrau
ist einer der besonderen Tage
und wenn mein Herz in Liebe ist
ist es wegen deinem



Manchmal
möchte ich so gern hinter die Welt blicken
die Sterne die im Verborgenen liegen finden
und ihr Licht belohnt die Welt bei Nacht
manchmal möchte ich so gern zum Mond
und einen Blick auf die Welt geben
und fühlen dürfen
alles ist wahr
sehen dürfen wie die Engel fliegen
manchmal möchte ich einmal mehr ein Kind der Sonne sein
mein Lachen behalten auch in schwierigen Stunden
und das Gefühl verspüren
morgen ist wieder ein Sonnentag
manchmal möchte ich gern mit mir allein sein
um zu fühlen was wichtig ist und meinem Gefühl nachspüren
manchmal möchte ich mehr als ich verstehe
möchte mehr als ich fühlen kann
manchmal bin ich, ich
und ich weiß das ich gut bin
wie ich bin und di
eses Gefühl ist in vielen Jahren gewachsen
und manchmal bin ich ein Gefühl
das man nicht einfangen kann
doch man darf es bewegen und einladen zu verstehen


Wenn das Laute ganz leise wird

die Stille laut
aus vielen Gedanken ein Schatten fällt
den man verliert im Gehen
die Seele sich rekelt im lautlosen Schreiten
Gefühle sich einstellen
die vorher verborgen
wird es anders sei
n als zuvor
es ist ein Befreiungsschlag aus alten Leiden
ein Willkommen sein im eigenen Leben


Kleine Feendrachen
ihr seit so unbeschwert
bunte Farben tragen euch
das Ziel ist anvisiert
ihr fühlt es in der Seele
tief und wunderschön
und fliegt ihr übern Ozean
kann ich nur ein kleines Wa
sser sehen
es ist nicht meine Größe
denn groß das seit ihr auch
es ist wohl meine Weise die Dinge so zu sehen